Kategorien
Archiv Ukraine

Flohmarktaktion

Rührend und kreativ, niedlich und kraftvoll:
Kinder der https://www.kirche-bremen.de/christuskirche-woltmershausen/ organisierten einen Flohmarkt, Eltern und weitere Sponsoren sorgten für Kaffee und Kuchen. Am Ende der Tages sammelten sie 2500 € für Ukraine-Hilfe. Herzlichen Dank für diesen Herzenssegen!

Kategorien
Archiv Ukraine

Gemütliches Frühstück mit tollen Gästen

Immer wieder montags findet in unserer Gemeinde ein Frühstück für ukrainische Geflüchtete und freiwillige Helferinnen und Helfer statt. Auch gestern kamen wieder viele kleine und große Gäste. Ein Gast überragte sie dabei alle: Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte. Der Ehrengast betonte jedoch gleich zu Anfang, dass er nur besonders lang sei und mischte sich nach einem herzlichen Grußwort unter die anderen Anwesenden. Zu denen zählten an diesem Morgen auch Vertreter der Buhlmann Gruppe und der A. Albert GmbH, die sich mit Räumlichkeiten, Logistik und finanziell stark dafür einsetzen, Hilfsgüter in die Ukraine zu bringen sowie die 11-jährige Mila aus der Christusgemeinde in Woltmershausen, die kürzlich gemeinsam mit anderen Kindern einen Flohmarkt für Spielzeug und Kinderbücher organsiert hatte und der Markus-Gemeinde einen symbolischen Scheck über 2.500 Euro für die Ukraine-Hilfe überreichen konnte.

Sichtlich beeindruckte zeigte sich unser Bürgermeister von der sympathischen vertrauensvollen Atmosphäre beim Frühstück. Wie alle anderen erfreute er sich nicht nur an Kaffee und Brötchen, sondern auch an den musikalischen Darbietungen. Ganz besonders zu Herzen ging ihm, dass bei den ukrainischen Liedern alle mitgesungen haben und die Musik trotz aller Not ein Lächeln auf die Gesichter der Geflüchteten zauberte.

Überrascht und begeistert waren alle, als der „große“ Bürgermeister zum Abschluss selbst zur Gitarre griff und gekonnt ein deutsches Lied vortrug.

Copyright Foto: Gabriele Wiesenhavern

Kategorien
Archiv Ukraine

Was zuletzt geschah

Hallo Ihr Lieben!

Zum Stand der humanitären Transporte der letzten Woche: 3 LKWs sind in Iwano-Frankiwsk angekommen und wurden weiter verteilt: in Kiew, Odessa und in den anderen Städten. Wie immer Medizin, Essen, Hygieneartikel, über 1000 Schlafsäcke und Isomatten und manches mehr. Die Beteiligten waren: www.benas-gruppe.com, www.buhlmann-group.com, www.albert-gmbh.de und Ihr ALLE! Was, wie viel und wer – ist hier zu finden: https://www.markus-gemeinde-bremen.de/hilfe-fuer-die-ukraine/ unter dem Stichwort „Spendenbarometer“.

Besonders war, dass 20 Paletten mit Tierfutter auch dabei waren, herzlichen Dank für die Spenden an www.seitz-tiernahrung.de. Bei den Bildern sieht man einige der Adressaten, die allein in der Ukraine gelassen wurden. Eine Frau, die verwaisten Tiere betreut, schreibt: „Thank you so much for food for animals in the shelter in Kiev. At the shelter we have 1020 dogs and 280 cats. All animals send you thanks and big hugs. All the best.“

Zwei weitere rührend-unerwartete Spenden haben wir von den Einwohnerinnen des Altenheims St.-Michael-Neustadt und von https://studioamstern.de/ bekommen. Der LKW Nr. 11 soll heute in der Ukraine ankommen. Der LKW Nr. 12 wird vorbereitet bei https://www.vollers.com/.

Wir bedanken uns bei allen Menschen, die uns unterstützen, ohne Euch wäre nichts davon möglich gewesen!
Gott segne Euch!
St. Markus-Gemeinde

Kategorien
Archiv Ukraine

Informationen über Spendenverwendung

Hallo Ihr Lieben, der neuester Stand: wir haben humanitäre Güter für zwei LKWs bereit. Diese kommen am Mittwoch früh, werden beladen und durch Lwiw nach Iwano-Frankiwsk gebracht. Es handelt sich um 1044 Schlafsäcke, 1500 Isomatten, Essen, Medikamente und Tierfutter (für ca. 40.000 € durch Eure Spenden finanziert) Eine Tabelle mit dem Stand der Spenden und Verwendungsnachweis wurde erstellt. Danke an die tolle Lagerhalle und an den super unkomplizierten Dennis Albert und sein Helferteam! Gottes Segen Euch alle!
Mit herzlichen Grüßen
St. Markus-Gemeinde

Kategorien
Archiv Ukraine

Sammeltermin für Sachspenden

Hallo Ihr Lieben,
Info für Euch:
Annahmestelle der Sachspenden für die Ukraine:
Dienstag 15.03. von 15.30 bis 18.30 Uhr in Doventorsdeich 17-21
Gebraucht werden: Medizin, Lebensmittel und Hygieneartikel (getrennt und fest in Kartons verpackt und beschriftet).
Herzlichen Dank Euch allen!

Kategorien
Archiv Ukraine

Transporter angekommen

Hallo Ihr Lieben,

gestern Nacht kamen nun zwei weitere LKWs in der Ukraine an: Nr. 5 und Nr. 6 (Infos dazu s. unten). Einen weiteren bereiten wir vor. Die Sachspenden: Medizin, Lebensmittel und Hygieneartikel können heute (Dienstag) und Donnerstag von 15.30 bis 18.30 Uhr in Doventorsdeich 17-21 abgegeben werden (getrennt, fest in Kartons verpackt und beschriftet).

Herzlichen Dank dafür und auch für Eure großzügigen Spenden!

Kategorien
Archiv Ukraine

Die nächsten LKWs sind unterwegs

Liebe Alle, zum Start ins Wochenende ein paar Bilder vom Start der LKWs, die sich heute auf dem Weg in die Ukraine machen:

LKW N5 mit der Firma https://buhlmann-group.com/

LKW N6 mit der Firma https://www.albert-gmbh.de/

Dank den genannten und Euch allen, die tapfer gesammelt, gepackt, gespendet und gebetet haben.

In der nächsten Wochen gehet es weiter: Medizin, Lebensmittel und Hygieneartikel können am Dienstag von 15.30 bis 18.30 Uhr in Doventorsdeich 17-21 abgegeben werden (getrennt und fest in Kartons verpackt und beschriftet).

Mit herzlichen Grüßen
St. Markus-Gemeinde

Kategorien
Archiv Ukraine

Hilfe für die Ukraine

Hallo Ihr Lieben, viele von Euch haben gefragt, wie Ihr helfen könnt.

Es ist so weit. Schon am Montag fährt ein LKW aus Bremen mit Lebensmitteln und Hygieneartikel an die ungarisch-ukrainische Grenze. In dieser Region sind viele Flüchtlinge, vor allen Frauen und Kinder, die ohne Ihre Männer und Väter nicht weg gehen wollen. Mein Kollege betreut mit seinem Team ca. 10.000 Menschen und es kommen immer mehr. Die Not ist groß. Wir versuchen sie zu lindern.

Daher bitten wir Euch den Transport und Kauf der Lebensmittel zu unterstützen.

Hier ist das Konto:
Ev. St. -Markus-Gemeinde Bremen / Betr. Hilfe für Ukraine
Bank: Sparkasse Bremen
IBAN: DE46 2905 0101 0001 0578 68
SWIFT-/BIC-Code: SBREDE22XXX

Ich danke Euch für Euer offenes Herz!
Mit herzlichen und segnenden Grüßen
Andreas Hamburg / Pastor St. Markus-Gemeinde

Kategorien
Archiv Ukraine

Neue Ansprechperson

Liebe Ukraine-Freunde, 

für alle Infos (Hilfe leisten, anbieten, bekommen, Infos, Spenden etc.) steht unsere Mitarbeiterin Iana zunächst für die nächsten zwei Wochen zur Verfügung. Sie spricht Deutsch, Englisch, Ukrainisch und Russisch.

Zu erreichen ist sie:

Montag, Dienstag und Donnerstag jeweils von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr.

Telefonisch erreichbar ist sie unter 0049 421 87 124 13

Handy-Nr. 0177-3283312 (bitte hauptsächlich für WhatsApp und sonstige Nachrichten) 

e-mail: hilfe-ukraine@markus-gemeinde-bremen.de

Gerne stehen wir den Menschen und Firmen zur Verfügung, die größere Lieferungen der humanitären Hilfe in die Ukraine planen. 

Mit herzlichen Grüßen
St. Markus-Gemeinde

Kategorien
Archiv Ukraine

24.02.

Es sind Verzweiflung, Trauer und Zorn, die mich an diesem Morgen bewegen.

Eine Freundin aus Odessa schrieb heute Morgen als die ersten Explosionen in der Stadt zu hören waren:

Meine Kinder schlafen selig.

Ich kann sie nicht, nein ich will sie nicht wecken und nach den Worten suchen, die diese Geschehnisse erklären können.

Sie sollen heute länger als sonst schlafen.

Möge Frieden und Ruhe wenigstens für sie sein …

Ich bin in Gedanken bei Euch, liebe Ukrainer und Ukrainerinnen, leider nur in Gedanken
Andreas Hamburg