Herzlich Willkommen

Jeden Sonntag haben Sie die Möglichkeit, vor Ort oder über unseren YouTube-Kanal am Gottesdienst teilzunehmen. Über unsere aktuellen Corona-Regelungen können Sie sich hier informieren.

Adventskalender

Der Advent lockt heraus aus der Routine des Jahres und doch ist unser Dezember voll mit Arbeit, Weihnachtsvorbereitungen und vielen anderen To-do Listen und wir gehen nicht immer gradlinig unseren Weg auf Weihnachten zu.

Es gibt so vieles, was uns aufhält und ablenkt, was anstrengt, müde macht oder zaudern lässt.

Trotzdem wollen wir eine Adventszeit erleben, in der wir uns auf das Weihnachtsgeschehen einstimmen können.

Über die Internetadresse http://www.zauber-des-advent.de/index.php/adventskalender gelangen Sie direkt zum Adventskalender, gefüllt mit Beiträgen aus unserer Gemeinde. Wenn Sie eine tägliche Erinnerung möchten, können Sie sich auf der Seite unter dem Punkt „Tägliche Erinnerung gewünscht?“ eintragen.

Weihnachtshof am 04.12.

Eine herzliche Einladung zu unserem Weihnachtshof am Samstag, den 04.12. von 15.00 bis 18.00 Uhr. Wir möchten unsere Mitmenschen aus dem Stadtteil zu uns einladen und planen dafür einen offenen Hof mit Angeboten für Kinder, Beiträgen aus unserer Kita und der Möglichkeit des Kaufs von Bastel- und Kreativgeschenken. Auch können Sie sich bei Crêpe oder Bratwurst sowie kalten und warmen Getränken ein wenig bei uns umsehen. Wenn Sie Lust haben, besichtigen Sie unseren Kirchraum und lernen Sie die Gemeinde näher kennen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Alle Einnahmen spenden wir an das Waisenhaus Berega in Tansania, das wir seit mehreren Jahren unterstützen.

n.n.

Regelungen für Gottesdienste bei Corona-Warnstufe 2

Gemäß der Empfehlung der Bremischen Evangelischen Kirche gelten ab sofort die folgenden Vorgaben für Gottesdienste:

  • Gottesdienste finden unter 3G statt. Es gibt die Möglichkeit, den Impfnachweis oder Genesenennachweis mitzubringen oder ein Zertifikat eines Testzentrums (kostenloser Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden) vorzuzeigen. Wir bemühen uns, vor Ort Selbsttests zur Verfügung zu stellen, die vor dem Gottesdienst durchgeführt und ebenfalls als Nachweis erbracht werden können.
  • Es gelten die bekannten Mindestabstände.
  • Im Gebäude sollen Masken getragen werden.
  • Gemeindegesang ist mit Maske möglich.

Sobald die Warnstufe wieder herabgesetzt wird, gelten wieder die zuvor bekannten Regelungen.

Wie bisher werden Sie weiterhin

  • am Kircheingang über die Aufteilung der Sitzplätze in der Kirche unterrichtet.
  • gebeten, Ihren Namen und Ihre Telefonnummer in eine Liste einzutragen, damit wir Sie ggf. benachrichtigen können. Die Liste wird nach drei Wochen vernichtet.
  • die Möglichkeit haben, das von uns bereitgestellte Desinfektionsmittel zu nutzen.

Die Anzahl der Plätze ist aufgrund der Sitzordnung begrenzt; weiteren Gästen bieten wir einen Platz im großen Saal an, wo der Gottesdienst auf der Leinwand verfolgt werden kann.

Für alle, die zu Hause bleiben möchten, bieten wir einen Livestream an.

Wir wünschen Ihnen allen eine behütete Adventszeit.

Gemeindefreizeit auf Langeoog

Nächstes Jahr wollen wir gemeinsam nach Langeoog fahren. Alle Altersgruppen sind dazu eingeladen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Modernisierung der Innenbeleuchtung der Ev. St.-Markus-Gemeinde Bremen

Vom 01.07.2021 bis 30.06.2022 wird in unsere Gemeinde die Beleuchtung auf LED-Technik umgestellt. Die Gemeinde profitiert damit gleich von mehreren Vorteilen: Gegenüber den alten Leuchtmitteln sinkt der Energieverbrauch, damit reduziert sich auch der CO₂-Ausstoß; Lichtqualität und Lebensdauer der Leuchten verbessern sich und die geringeren Kosten entlasten den Haushalt. Mit der Umstellung auf LED – gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative unter dem Förderkennzeichen 03K16633 (www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen) – folgt unsere Kirchengemeinde einer guten Tradition. Sie ist seit Längerem beim Klimaschutz im Allgemeinen und beim Energiesparen im Besonderen aktiv und beteiligt sich damit an der Erhaltung der Schöpfung.

(mehr …)