Ausschreibung FÖJ zum 01.09.2020

Wir suchen eine/n engagierte/n Freiwillige/n für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr. Die St.-Markus Gemeinde in Kattenturm ist eine lebendige und vielseitige Kirchengemeinde innerhalb der Bremischen Evangelischen Kirche. In Kooperation von Gemeinde und Kindergarten wollen wir den Gartenbereich nachhaltig und ökologisch weiterentwickeln. Wenn Du gerne bei Wind und Wetter draußen bist, Lust hast, uns in verschiedenen ökologischen Projekten zu unterstützen und gern selbst ein Projekt umsetzen möchtest, dann bist Du bei uns genau richtig!

Weiterlesen

Vorschriften für die Gottesdienste

Am Sonntag feiern wir wieder Gottesdienst in unserer Kirche und Sie sind herzlich eingeladen.  

Wir wollen folgende Auflagen berücksichtigen: 

  1. Am Kircheingang werden Sie über die Sitzplätze und die Gehewege in der Kirche unterrichtet.
  2. Ihr Name und Ihre Telefonnummer wird in die Besucherliste eingetragen, damit wir Sie benachrichtigen können. Die Liste wird nach drei Wochen vernichtet.
  3. Desinfektionsmittel werden von uns bereitgestellt.
  4. Die Anzahl der Gottesdienstbesucher ist auf max. 50 festgelegt, allen weiteren Besuchern bieten wir einen Platz im großen Saal an, wo der Gottesdienst auf der Leinwand verfolgt werden kann.
  5. Wir bitten Sie, aus Rücksicht aufeinander einen Mundschutz zu tragen, wenn Sie sich im Gebäude bewegen oder sprechen und singen.

Für alle, die weiterhin zu Hause bleiben möchten, bieten wir einen Livestream an.

Newsletter

Liebe Gemeinde!

Damit Sie immer auf dem aktuellsten Stand sind, bieten wir jetzt einen Newsletter an! Wenn Sie diesen abonnieren, bekommen Sie im Laufe des Tages eine E-Mail von uns, sofern etwas auf unserer Startseite geschrieben worden ist. Über ein Abonnement würden wir uns sehr freuen!

Künftig finden Sie die Newsletteranmeldung hier.

Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden sind. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Glockenläuten um 12 Uhr

Montag bis Samstag läuten die Glocken unserer Kirche um 12.00 Uhr für fünf Minuten. Das Läuten soll in dieser schweren Zeit zu einer persönlichen Andacht einladen und daran erinnern, dass wir unsere Hilfe und Zuversicht bei Gott suchen.
Bei Ihm erbitten wir den Segen für alle, die leiden und verzweifelt sind, die Verantwortung tragen und schwierige Entscheidungen treffen müssen.
Es kann dabei folgendes Gebet gesprochen werden:

Weiterlesen