Gottesdienste

Der gemeinsame Gottesdienst am Sonntag bildet das Zentrum unseres Gemeindelebens. Hier kommen alle zusammen, um etwas über Gott zu erfahren und ihren Glauben zu leben. Die Ev. St.-Markus-Gemeinde versteht sich als Gemeinschaft von Christen, die gemeinsam das Evangelium, die frohe Botschaft von Jesus Christus, wie sie in der heiligen Schrift, der Bibel, bezeugt ist, leben und weitersagen wollen.

Wir wollen unsere Gottesdienste abwechslungsreich gestalten. Ab 2022 erwartet Sie am ersten Sonntag im Monat ein traditioneller Gottesdienst, am zweiten ein Gottesdienst mit weniger Liturgie und persönlicher Segnung, am dritten ein Gottesdienst mit einer guten Geschichte und am vierten ein familienfreundlicher Gottesdienst.

Im Abendmahl, das monatlich gefeiert wird, kann die Gemeinschaft mit Jesus Christus und untereinander gelebt werden. Auch der sonntäglichen Kirchcafé soll der Gemeinschaft dienen. Deshalb sind alle nach dem Gottesdienst in den Großen Saal eingeladen, um bei einem Kaffee noch zu verweilen. Einmal im Quartal findet das sogenannte Café Berega statt, bei dem zudem ein warmes Mittagessen und Kuchen angeboten werden. Vom Erlös unterstützen wir das Waisenhaus Berega in Tansania.

Wenn Sie eine Rückmeldung zum Gottesdienst geben wollen, können Sie dies hier tun.

Die nächsten Gottesdienste

Weitere Gottesdienste finden Sie in unserem Kalender.