Männerkreis

Ein kleiner Kreis von fünf bis zehn Männern trifft sich einmal im Monat, um gesellschaftliche, politische und kirchliche Fragen aus der Sicht des Glaubens zu diskutieren. Bei politischen Fragen geht es unter Männern meist heiß her, wenn es persönlich wird und um Glaubensfragen geht, zeigt sich, dass Männer oft gar nicht so gleichberechtigt sind, und sich bei diesen Themen Frauen gegenüber unwohl fühlen.

Der Männerkreis bietet die Möglichkeit, sowohl über Themen zu reden, bei denen sich die Einzelnen sicher fühlen, als auch sich Fragen des Glaubens, der Lebensorientierung und des Fühlens vorsichtig zu nähern und sich auszutauschen.

Ansprechpartner: Diethelm Guhl

Treffpunkt: 4. Dienstag im Monat, 20.00 Uhr an wechselnden Orten